Erste Damen verliert, zweite Mannschaft siegt klar

Erste Damen verliert, zweite Mannschaft siegt klar

SG Sehlem/Westfeld - Damen SG Westfeld/Sehlem - Damen 24.09.2021

Hartes Wochenende für die Fussballdamen

Nachdem vergangenen Samstag ein gemeinschaftlicher Mannschaftstag mit den Sehlemer Herren sattgefunden hat, fanden alle Spielerinnen am Sonntag fitter den je den Weg zu den Sportplätzen.

Unsere 1. durfte beim Staffelfavoriten aus Elze ran. Leider verschliefen wir die erste Hälfte komplett, setzten nicht das um was der Coach uns sagte und liefen früh den 0:2 hinterher.
In der zweiten Halbzeit ein anderes Bild, alle Spielerinnen waren wach und kämpften, um doch noch einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. In der 53. Minute war es Eileen Seiler die vom Punkt aus verwandelte, nachdem Neele Latzel im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Wir schmissen alles nach vorn und erspielten uns immer mehr Chancen, in der 80. Minute war das Glück nicht auf unserer Seite und die Elzerin konnte sich auf der linken Seite durchspielen und den Ball ins lange Eck befördern. Doch die SG gab nicht auf und machte weiter. So waren es Nane Oberbeck, die nach einer Ecke nur knapp das Tor verfehlte und Melissa Albrecht mit einem guten Schuss aus 16 Metern, die die dicksten Chancen am Tag auf ihren Füßen hatten.
Am Ende sollte es dennoch nicht reichen und unsere 1. musste ihre erste Niederlage verkraften. Aber wie heißt es so schön: hinfallen, aufstehen, Krone richten und weitermachen!

Bei unserer Zweiten lief es zur selben Zeit in Rössing/Barnten um einiges besser. Schon nach 20 Minuten führte man mit 2:0, nach einem Tor von Merle Weitemeyer und einem Strafstoßstor von Leonie Schroers, welche in diesem Spiel einen lupenreinen Dreierpack erzielte.
Unsere SG hatte die gesamte Zeit das Spiel in ihrer Hand und erspielte sich eine Torchance nach der anderen.
Am Ende setzte erneut Merle einen wundervollen Schlusspunkt, als sie die Ansage von Trainer/Betreuer Roland "mach ihn einfach direkt" sich zu Herzen nahm und es auch einfach mal machte. Einfach ein Augenschmaus!
Die Partie endete 6:0 .
Torschützen: Merle Weitemeyer (16.,58.), Leonie Schroers (20., 41., 47.) und Chiara Maxelon (31.).

Samstag, 25.09.2021, hat unsere Zweite dann ihr erstes Heimspiel! Um 15 Uhr ist Anpfiff in Westfeld in der Partie gegen den TuS Nettlingen.
Sonntag darf dann auch unsere Erste auf heimischen Boden in Sehlem ran. Gespielt wird um 11 Uhr gegen den weiteren Favoriten aus Himmelsthür.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.